skip to Main Content
Unternehmerinnennetzwerk in Wiesbaden und Frankfurt – Kontakt: pl@pilacom.de
Marion Fiox

Marion Fiox

WAS IST DEINE BERUFUNG?Marion Fiox

Ich bringe Menschen in Bewegung.

WIE BIST DU ZU DEINER BERUFUNG GEKOMMEN?

Durch eine viel jüngere Schwester und eine Mitgliedschaft in einem Verein von Kind an, habe ich schon früh Spaß daran gefunden, Menschen zu fördern und auf ihrem Weg zu begleiten. Da ich ein praktisch orientierter Mensch bin, habe ich die Erlebnispädagogik für mich entdeckt. Dazu passt natürlich Coaching.

MIT WELCHEN KONKRETEN MAßNAHMEN HAST DU BEGONNEN, DICH BEKANNT ZU MACHEN?

Begonnen habe ich mit der ehrenamtlichen Arbeit in einem teamorientierten Hochseilgarten, in dem ich zunächst mit Jugendgruppen und Mannschaften, später dann mit Teams gearbeitet habe.

IMMER WIEDER HÖRT MAN, DASS JEDE(R) ERFOLGREICHE ENTWEDER ÜBER EIN GUTES NETZWERK VERFÜGT ODER EINE(N) MENTOR(IN) HAT.

Mein Mentor ist Dr. Markus Jensch. Bei ihm habe ich vor einigen Jahren meine 2. Coachingausbildung gemacht. Von ihm habe ich im letzten Jahr das Ausbildungsinstitut SYNCHRONIZING® übernommen.

WIE IST DAS BEI DIR? WER ODER WAS HAT DIR GEHOLFEN?

Mein großer Wunsch nach Unabhängigkeit und eine verlockende Vision, für die es sich lohnt, Einsatz zu zeigen.

WELCHE ERFOLGE HABEN DICH BESONDERS MOTIVIERT?

Zu sehen, wie Menschen ihren Zielen näherkommen und sich neue Wege auftun.

HAST DU EIN PERSÖNLICHES ERFOLGSGEHEIMNIS?

Begeistert sein und ermutigend leben.

WENN ES MAL NICHT SO GUT LÄUFT: WIE MOTIVIERST DU DICH DANN?

Ich suche Kontakt zu Menschen, die für mich eine Tankstelle sind; die das Gute sehen und meine Ziele wieder polieren. Umgekehrt gilt natürlich das Gleiche.

WELCHEN TIPP ODER RATSCHLAG WÜRDEST DU FRAUEN GEBEN; DIE MIT EINEM NEUEN BUSINESS STARTEN MÖCHTEN?

„Think big!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top